Allgemein

Schöne Sachen, F27 … Weihnachten in Schneeflockenweiß

Header_links_Antonio_Berardi_Maxirock_aus_Stretch_Crepe_nap_1165Header_rechts_Nina_Ricci_Felted-wool-blend-jacket_mt_1400
Links: Rock von Antonio Berardi; rechts: Jacket von Nina Ricci

Alle wollen weiße Weihnachten, aber ohne das Kalte und Nasse, den Schneematsch, die legendären DB Verspätungen und auf der Straße auf dem Weg zur nächsten Familien-Weihnachtsfeier stundenlang hängen bleiben … wir wissen wettertechnisch noch nichts Genaues, drücken uns allen ganz fest die Daumen und zeigen zumindest ein paar Schöne Sachen in Schneeflockenweiß …

Mal sehen, was ihr dazu sagt, liebe LeserInnen, das Fest und seine nicht unanstrengenden Feiern und Besuche zumindest teilweise in Weiß zu begehen. Und wie schon an dem langen Rock im Header zu sehen, habe ich auch für große Feste was passendes rausgesucht … also lege ich auch schon los: mit dem Maxirock aus Stretch-Crepe (1.165 €) von Antonio Berardi, der an den Abnähern vorne Ajours eingearbeitet hat (das ist richtig schön) und ganz fabelhaft fällt … dazu gehen schöne Pullis, am besten nichts ganz so feines und besser auch keine Schluppenbluse & Co. … aber so eine kurze Jacke, wie das Felted Wool Blend Jacket (1.400 €) von Nina Ricci, das auf nur einem Knopf schließt, passt sehr gut zum Rock und sorgt für das Bild idealer Proportionen.
01_Nina_Ricci_Felted-wool-blend-skirt_mt_85002_Valentino_Intrigate-leather-pumps_mt_790
Links: Rock von Nina Ricci; rechts: Pumps von Valentino

Der dazu passende Rock, der Felted Wool Blend Skirt (800 €), kommt auch von Nina Ricci. Und weil es bei Valentino Schuhe gibt, die es eigentlich gar nicht gibt, so aufwendig gearbeitet sind die weißen Pumps mit Lederintarsien-Applikationen, kommen die gleich hier zu Beginn (Intrigate Leather Pumps, 790 €) … mir gefällt die Kombination aus schlichtem weißen Kostüm und diesen chicen Pumps …
03_Gimabattista_Valli_Seidenklleid_mit_Lochstickerei_nap_352004_Stella_McCartney_Bretta_Miniklied_aus_matelasse_mit_Schlangeneffekt_nap_895
Links: Kleid von Gimabattista Valli; rechts: Kleid von Stella McCartney

Mehrere Lagen Seidenorganza mit aufwendiger Lochstickerei … das ist der Stoff, aus dem das Traumkleid von Giambattista Valli (3.250 €) gefertigt wurde, das sich vermutlich aber schon eine orientalische Prinzessin für sich reserviert hat. Es geht aber auch schlichter: mit dem Bretta Minikleid (895 €) aus Matelassé, einem Jacquard in Reptiliendessin, und das in Schneeflockenweiß und aus der Werkstatt von Stella McCartney. Und wenn wir schon bei Teilen aus Strukturstoffen sind, dann passt der kniekurze Knit Skirt (850 €) von Chloé mit in die Reihe.
05_Chloe_KNIT-SKIRT_mt_85006_Gucci_Jacke_aus_einer_Woll_Angoramischung_nap_1500
Links: Rock von Chloé; rechts: Jacke von Gucci
07_Bottega_Veneta_hoch_sitzende_Hose_ausTwill_mit_weitem_bein_nap_59008_Tamara_Mellon_Hose_aus_Pique_Stretchwolle_gerades_bein_nap_640
Links: Hose von Bottega Veneta; rechts: Hose von Tamara Mellon
09_ODR_gestuftes_Jacket_aus_Seidenorganza_nap_232010_Saint_Laurent-Seidentop_mit_Pailetten_und_Perlen_nap_2990
Links: Jacket von Oscar de la Renta; rechts: Top von Saint Laurent

Winterjacken mit gekürzten Ärmeln stehe ich ehrlich gesagt skeptisch bis ratlos gegenüber, weil die weiteren Ärmel ja unter dem optional nötigen Mantel mit normal geschnittenen Ärmeln Probleme machen könnten … aber wir sind ja ein Modeblog und da geht auch so was klar, oder? Die Jacke aus einer Woll-Angoramischung (1.500 €) stammt von Gucci und wird in der Taille nur mit einem Bindegürtel auf Figur gebracht. Die ist schön zu Röcken und auch zu Hosen, zum Beispiel zur hoch sitzenden Hose aus Twill mit weitem Bein (590 €) von Bottega Veneta oder zur Hose aus Piqué-Stretch von Tamara Mellon, deren Schnitt eher für Fans von Hüfthosen ist. Luxuriös dazu, ein gestuftes Jackett aus Seidenorganza (2.320 €) von Altmeister Oscar De la Renta oder das Seidentop mit Pailetten und Perlen (2.990 €) von Saint Laurent, das mich an mindestens drei bis fünf Showstars der Klasse von Liza Minelli, Barbara Streisand und Bette Midler erinnert.
11_Wool_Dress_Wool-dress_mt_220012_Bottega_Veneta_Cashmere-sweater_mt_720
Links: Kleid von Bottega Veneta; rechts: Pulli von Bottega Veneta

Weil ich ein Faible für moderne Kleider habe, hat es das weiß-rote Kleid hier auch in die Schneeflocken-Auswahl geschafft. Das nennt sich schlicht Wool Dress (2.200 €) und kommt von Bottega Veneta. Wieder eines der Beispiele dafür, dass Handwerk aus der Couture verstärkt in der High-Fashion Anwendung findet. Das Stoffdessin ist Teil des Entwurfs und entstand in Handarbeit. Darüber geht zum Beispiel so ein Tennis-Sweater aus Kaschmir (720 €), der auch aus der Feder des fabelhaften Mr. Maier stammt.
13_Burberry_Prorsum_Silk-crepe-gown_mt_299514_Loro_Piana_Alto-Cape-baby-cashmere-turtleneck-sweater_mt_1160
Links: Kleid von Burberry Prorsum; rechts: Pulli von Loro Piana

Wer noch ein langes Kleid in Weiß sucht, dem könnte das schlichte aber nicht eben einfach geschnittene (Silk Crepe Gown, 2.995 €) von Burberry Prorsum gefallen … und für darüber, das gefällt mir neuerdings, gibt es einen leger-eleganten Rollkragenpullover. Hier mal wieder von Loro Piana: nennt sich Alto Baby Cashemere Turtleneck Sweater (1.160 €) und ist im unteren Teil, ab der Mitte mit dezentem Zopfmuster veredelt.
15_Emilio_Pucci_Lace-macram---dress_mt_172016_Roberto_CavallI_Broderie-anglaise-and-pointelle-dress_mt_1835
Links: Kleid von Emilio Pucci; rechts: Kleid von Roberto Cavalli

Schöne kurze und schneeflockenweiße Kleider gibt es in dieser Saison eine ganze Reihe, ich habe hier erst mal zwei Exemplare für euch. Das Lace Macramé Dress (1.720 €) von Emilio Pucci und das Broderie Anglaise and Pointelle Dress von Roberto Cavalli, der es bei Stoffen auch gerne aufwendig hat. Überhaupt kann man feststellen, dass die High-Fashion immer teurere und schönere Stoffe verwendet, um sich deutlicher vom Wettbewerb und den Kopien der Modeketten abzugrenzen. Auch den bestickten Spitzenrock (650 €) von Vera Wang wird man wohl nie bei ZARA hängen sehen ….
17_Vera_wang_bestickter_Spitzenrock_nap_650
Rock von Vera Wang

Schön ist Weißes auch in superschlicht … daher kommen hier noch das Oberteil aus einer Crepé-Seidenmischung (900 €) von Fendi …
18_Fendi_Oberteil_aus_einer_Crepe_Seidenmischung_mit_offenem_Ärmel_nap_90019_Valentino_SILK-DRESS-STANDARD_mt_1490
Links: Oberteil von Fendi; rechts: Kleid von Valentino

… dessen Ärmel offen sind und das Silk Dress (1.490 €) von Valentino, bei dem erst der zweite Blick offenbart, worin das Besondere liegt (die Seide, plus Ärmel und Säume) …
20_Gianvito_Rossi_LEATHER-PUMPS-STANDARD_mt_47521_Jimmy_Choo_ABEL-METALLIC-LEATHER-PUMPS_mt_450
Links: Punps von Gianvito Rossi; rechts: Pumos von Jimmy Choo

Welche Schuhe trägt man zu Weiß? Diese Saison ganz bestimmt weiße … wie die Leather Pumps mit Metallspitze (475 €) von Gianvito Rossi oder solche in Metallfarben wie die Abel Metallic Leather Pumps (450 €) von Jimmy Choo.
22_Snowflake_Ttiffany23_Chamade_Perfume_de_Guerlain
Links: Anhänger von Tiffany & Co.; rechts: Parfum von Guerlain

Und als Idee für das Dekolleté zu den weißen Sachen kommt hier der Schneeflockenanhänger von Tiffany, den gibt es auch in Silber und am Armband als Charm … Noch etwas Parfum und Weihnachten in Weiß kann kommen: ich habe mich für einen weiteren, ziemlich unbekannten Klassiker von Guerlain entschieden, das Parfum Chamade … etwas Herzklopfen im schönsten Sinne kann auch an Weihnachten nicht schaden.

Was sagt ihr zu Weihnachten in Weiß, liebe LeserInnen? Aber ich wünsche euch auf jeden Fall richtigen Schneeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee …

You Might Also Like

  • peter
    23. Dezember 2013 at 10:10

    Das Wort Chamade gibt es nicht in der deutschen Sprache und bedeutet Herzklopfen….es ist ein unsagbares Gefühl das nur Verliebte erleben, das aber auch gleichzeitig den Roman von Francoise Sagan beschreibt….ein Guerlain Klassiker,der unbeschreiblich schön sit wie die sachen die du raus gesucht hast Daisy!!Danke!!!

  • Siegmar
    23. Dezember 2013 at 10:26

    Ich finde Chamade von Guerlain nicht wirklich unbekannt, ein wunderbarer Duft wie fast alle Düfte aus dem Hause Guerlain. Ein Tip für den Mann an den Feiertagen und Sylvester auch ein Duft von Guerlain, leider etwas in Vergessenheit geraten ist “ Habit Rouge “ der ist toll.
    Liebe daisydora deine Auswahl natürlich auch, meine Favoriten sind das Kleid von Stella McCartney und Bottega Veneta mit diesem unglaublichen schönen Pumps von Valentino und für den ganz grossen Auftritt, der Rock im Header von Antonio Berardi und den Pulli von Loro Piana, ich weiß sehr Tilda Swinton fände ich aber toll.
    Ich wünsche alle ein gesegnetes Weihnachtsfest und charmante Feiertage, ich setze mich heute abend in den flieger nach Düsseldorf zum Famileintreffen. 🙂

  • peter
    23. Dezember 2013 at 10:28

    @siegmar
    Habit Rouge ist mein Sylvester Duft!
    auch ohne roten Reiter Rock ein Traum:-)))

  • Daisydora
    23. Dezember 2013 at 12:09

    @peter

    Genau, das hatte ich schon in ganz jungen Jahren gelernt, und das nicht im Französischunterrricht und auch nicht von Francoise Sagan, sondern von Guerlain … vielen Dank! 🙂 (ich liebe Chamade …) …

    @Siegmar

    Lieber Sigmar, für Cracks wie Dich, ist Chamade nichts außerhalb der Reihe, aber es gibt dennoch viele Leute, die den nicht kennen …. Habit Rouge ist großartig, ein ganz toller Männerduft, der nie in Mode ist und nie unbedeutend werden kann …. Vielen Dank für Dein wohlwollendes Feedback …. ja, der lange Rock und der Rolli von Loro Piana sind wirklich sehr Tilda Swinton, aber es gibt wahrlich schlimmeres 😉

    Dir auch schon mal an dieser Stelle einen guten Flug nach Düsseldorf … hier ist kein Schnee (bin gerade noch hier …) und ein wunderschönes Weihnachtsfest und sehr geruhsame Fest- und Feiertage 🙂

  • Siegmar
    23. Dezember 2013 at 12:56

    @ Peter Kempe

    mein lieber Peter, ich weiß das man sich auf deinen ausgezeichneten Geschmack verlassen kann.

    Liebe Daisy
    danke 🙂

  • monsieur_didier
    23. Dezember 2013 at 12:59

    …zum Fest des Jahres noch ein wenig Nöhlen meinerseits… 😉
    ich bin kein Freund von Weiß, maximal im Sommer, als Leinenhemd oder als Wäschehängerkleid, wenn es heiß ist, da mag ich Weiß…
    aber nie bei mir, und auch ansonsten und überhaupt *lach*
    aber die Auswahl der Kleidung, die ist Dir wieder sehr gelungen…
    das Kleid von Stella McCartney und die Kette von Tiffany & Co. finde ich wunderschön…
    und den Trend zu immer edleren und wertvolleren Stoffen finde ich schön…
    so hat man, neben der Verarbeitung und den Schnittdetails, über die man gar nicht reden muss, ein weiteres wunderbares Argument in der Hand, damit sich Bewunderer für die jeweiligen Kleidungsstücke entscheiden…

    …Euch allen eine watteweiche, wunderbare Weihnachtszeit, wo immer Ihr auch seid…!

  • claude
    23. Dezember 2013 at 14:21

    Wie fabelhaft ist bitte schön der Antonio Berardi Rock???

  • Daisydora
    23. Dezember 2013 at 15:20

    @Monsieur_Didier

    Was heisst denn hier nölen, es kann einem ja nicht alles und jedes gefallen … ich bin auch nicht so versessen auf weiss, aber bei anderen finde ich es manchmal sehr schön, und da ohne Zweifel lieber im Winter … danke für das Wohlwollen … 🙂

    Schneeflockenanhänger finde ich wunderschön, weil ich Schnee und Flocken davon einfach liebe und für schöne Stofef habe ich ein Faible, freue mich, dass die Labels hier aus dem vollen schöpfen und kompliziertere Schnitte in angriff nehmen …

    Dir auch eine watetweiche, wunderbare Weihnachtszeit und viel Schnee … überall … Deutschland ist noch viel schöner, wenn es im Schnee versinkt … 🙂

    @Claude

    Ja, das finde ich allerdings auch, darin sieht man definitiv nach mehr aus … sehr stilvoll der schräge (John Galliano-eske) Schnitt 🙂

  • Winterbursche
    23. Dezember 2013 at 15:25

    Horstson
    Männermode, Möbel, Music
    Mir stehen diese weißen Fummel ehrlich gesagt nicht!
    Dann bleib ich lieber nackt…
    Frohe Weihnachten!

  • Daisydora
    23. Dezember 2013 at 15:54

    @Winterbursche

    Dir auch Frohe Weihnachten und jeder zweite Schöne Sachen Bericht ist und bleibt für Männer 😉 …