Allgemein

Schöne Sachen, F16 … Mary Katrantzou und ihre Begleiter

Header_links_Mary_Katrantzou_Misty_Maria_bedruckte_Seidenrobe_nap_1935Header_rechts_Sophie_Hulme_Mantel_gebürstete_Wollmischung_nap_615
Links: Kleid von Mary Katrantzou; rechts: Mantel von Sophie Hulme

Würde man Pucci im Weltall noch mal neu erfinden und dann mit einem Schuss Cavalli und Versace versetzen, dann käme vielleicht Mode von Mary Katrantzou dabei herauas. Aber diese alberne Fantasie wird der Mode der Designerin natürlich nicht gerecht. Sie hat verfremdete Prints naturalistischer Motive auf Seide, Seidenjerseys und anderen Materialien neu interpretiert und frech bis angstfrei zu relativ teuren Modellen verarbeitet, die man auch hierorts mal besprechen sollte … weil so was Plakatives wie Prints, richtig getragen beziehungsweise schön kombiniert, einfach noch besser wirkt.

Und ehrlich gesagt bin ich superneugierig drauf, wie ihr die geprinteten Kleider, Tops, Röcke und so weiter an sich findet. Zum Beispiel als Robe, wie gleich im Header zu sehen. Das Kleid ist aus Seide und nennt sich Misty Maria (1935 €). Das Motiv sieht aus wie ein Teil des Central Parks, dafür kann ich aber nicht garantieren. Jedenfalls sehr geschmackvoll, sowohl die Farben als auch der Umgang mit den Prints, die nun mal am besten auf ganz schlichten Schnitten zur Geltung kommen.
Die Frage: was trägt man da bloß im Winter drüber? … versuche ich mit dem farblich als Hingucker gestalteten Mantel von Sophie Hulme (610 €), der aus einer gebürsteten Wollmischung besteht, zu beantworten. Da auch noch einen langen Mantel drüber zu tragen, wäre mir zu viel des Guten und verdeckte außerdem zu viel von dem Print.
01_Mary_Katrantzo_PRINTED-SILK-JERSEY-DRESS_mt_74402_Mary_Katrantzou_Babelonia_Kleid_aus_Metallic_Jacquard_nap_3060
Kleider jeweils von Mary Katrantzou

Das Kirschblüten-Seidenjersey Kleid (744 €) und das aufwendig bedruckte Kleid aus Metallic Jacquard (3060 €) verlangen geradezu nach zurückhaltenden Begleitern. Mehr als graue Pumps und ein Cardigan (ebenfalls Grau) brauchen diese Prachtstücke nicht als Begleiter.
Als Mantel passt dazu allerdings auch so ein chices Althippiemäntelchen, wie der Shearling-Coat von Marni (2680) …
03_Marni_SHEARLING-COAT_mt_2680
Mantel von Marni

So einen schönen und sexy geschnittenen mausgrauen Cardigan wie den von Antonio Berardi (868 €), mit V-Ausschnitt und winzigen Knöpfchen, den ich zum Rock daneben und über allen Kleidern empfehle, habe ich schon Ewigkeiten nicht gesehen …
04_Antonio_Berardi_Cardigan_Wolle_nap_86805_Mary_Katrantzou_PALMA-PENCIL-SKIRT_mt_879
Links: Cardigan von Antonio Berardi; rechts: Rock von Mary Katrantzou

… der macht den Palma Pencil Skirt (879 €), auf dem auch wieder diese Parkansicht in finsterer Nacht und bei Mondenschein zu sehen ist, zu einem aufregenden Look.
06_Bottega_Veneta_STRETCH-WOOL-PENCIL-SKIRT_mt_65007_Mary_Katrantzou_Spire_bedrucktes_Oberteil_Seide_nap_655
Links: Rock von Bottega Veneta; rechts: Top von Mary Katrantzou

Ob Mary Katrantzou auch als Top uneingeschränkt empfohlen werden sollte, weiß ich zwar noch nicht, aber ich zeige euch schon mal den Rock, den man im Fall der Fälle dazu tragen sollte. Der ist von Bottega Veneta und nennt sich Wool Pencil Skirt (650 €). Das Oberteil nennt sich dann Spire und sollte nur gekauft werden, wenn ihr euch darin wirklich gut gefällt … sehr dekorativ, aber das muss auch akkurat sitzen, sonst wirkt mir das ein wenig zu brav.
08_Fendi_Grobstrick_Cardigan_aus_Alpacamischung_nap_136009_Mary_Katrantzou_Palma_Bleistiftrock_aus_bedrucktem_Satin_nap_810
Links: Cardigan von Fendi; rechts: Rock von Mary Katrantzou

Bestimmt nicht falsch ist es, noch einen grauen Cardigan ins Auge zu fassen, falls euch der erste zu körperbetont war. Zum Beispiel den Grobstrickcardigan aus Alpacamischung von Fendi (1360 €), der zu den bedruckten Röcken Marys, über alle ihre Kleider und auch sonst zu allem im Kleiderschrank passt. Und hier der Rock dazu … der ist zur Abwechslung kürzer und aus bedrucktem Satin (Palma, 810 €). Dazu ginge proportionstechnisch aber auch der Cashemere Sweater von Joseph (315 €):
10_Joseph_Cashemere_Sweater_nap_315
Pulli von Joseph

Der Sweater ist hinten länger als vorne geschnitten, das gibt dem grauen Klassiker extra Twist, oder?
11_Mary_Katrantzou_PRINTED-LEATHER-POUCH_mt_50412_Mary_Katrantzo_Schal_Kaschmir_Seide_nap_405
Tasche und Schal von Mary Katrantzou

Von einem Mary Katrantzou Totallook würde ich immer absehen, die Teile wirken alleine einfach besser, aber man kann selbstverständlich auch erst mal vorsichtig einsteigen mit einer Leichtversion wie der Leather Pouch (504 €) oder so einem Schal aus Kaschmir und Seide (405 €, der steht wie Seiden-Carrees auch nicht jedem, das kann auch leicht „tantig“ wirken, unbedingt probieren).
13_Jimmy_Choo_Abel_Pumps_nap_39514_Oscar_De_La_Renta_Ross_nap_765
Links: Pumps von Jimmy Choo; rechts: Schuhe von Oscar De La Renta

Ohne Zweifel sollten an den Füßen dann aber schlichten Pumps getragen werden. In Grau (Jimmy Choo, Abel Pumps, 395 €) oder mit etwas mehr Farbe (Oscar De La Renta, Ross, 765 €) , aber auf jeden Fall Grau, weil Schwarz mit den schönen Prints konkurrieren würde und auch gerne mal dramatische Verkleidung draus machte. Keine Ahnung, warum.

Was sagt ihr dazu, als wandelnder Central Park mit Mantel in Orange und mausgrauer Wolle durch den Winter zu gehen, liebe LeserInnen?

You Might Also Like

  • monsieur_didier
    15. Oktober 2013 at 12:57

    …die Sachen von Mary Katrantzou gefallen mir ganz gut, wenn auch nicht alle.
    Am besten hat mir das Printesskleid gefallen, mit Abstand, ich liebe diesen Look sehr.
    Rock und Top finde ich sehr schön, würde aber nicht beide zusammen kombinieren, das empfänd ich dann als zuviel.
    Die Pumps von Oscar De La Renta sind toll, aber irgendwie nicht zu den Sachen von Mary Katrantzou, das empfänd ich einfach als zu viel. Die angesprochenen schwarzen Pumps passen meiner Meinung nach nicht, weil der Kontrast zu hart ist.
    Und, Daisy, der orange, gebürstete Wollmantel von Sophie Hulme ist atemberaubend, ich liebe die Farbe und das Material…!
    ich wußte gar nicht, dass es Joseph noch gibt. In den 80ern entdeckte ich ihn in der iD und damit auch in London und verlor ihn danach aus den Augen…
    aber er macht aussergewöhnlich gute Wollsachen…
    in diesem Sinne: eine schöne Auswahl, gefällt mir…! 🙂

  • Daisydora
    15. Oktober 2013 at 14:16

    @Monsieur_Didier

    Ja, davon ist nicht alles gleich gelungen … ich glaube zum Beispiel, dass das Top zu unförmig ist … aber kommt immer drauf an, alles bedruckt, da sind wir uns einig 😉 geht auf keinen Fall. Und wenn ich mir was aussuchen sollte, dann würde ich nur das lange Klied im Header tragen, das finde ich klasse. Schön, dass Dir der Mantel auch so gut gefällt, der macht echt was her ….

    Ach ja, die Oscar De La Renta Pumps, mir sind die in Grau auch sicherer und lieber, allerdings kann das trotzdem klappen, muss einem aber nicht gefallen …

    Ja, Joseph (Tricot) gibt es noch, die waren aber schon mal präsenter und ich mag die Sachen auch. Und mein Favorit ist sonst der Cardiagn mit den Biesen … dankeschön, Monsieur! 🙂

  • Siegmar
    15. Oktober 2013 at 15:08

    Liebe Daisy
    in der Kombination mit den von dir gezeigten Teilen finde ich Mary Katrantzou`s Entwürfe sensationell. Es stimmt es muss alles passen, dieses Metallic Jacquard Kleid ist traumhaft.

  • Daisydora
    15. Oktober 2013 at 15:28

    @Siegmar

    Merci, sehr aufmerksam!

    Ja, das Kleid ist sehr schön … wen stecken wur denn da rein … Marion Cotollard, Cate Blanchett oder immer wieder Tilda Swinton 🙂

  • Siegmar
    15. Oktober 2013 at 15:42

    ich würde gerne alle 3 in einem Kleid von Fr. Katrantzou sehen. ich glaube den 3 Damen würde das Kleider super gut stehen. Bisher habe ich nur einmal eine Frau in einem Rock von ihr gesehen und fand es ganz toll, wie ich mich erinnere hatte sie auch einen lachsfarbenen schlichten Pulli dazu an.

  • Daisydora
    15. Oktober 2013 at 16:27

    @Siegmar

    In der Tat, ich auch …. Wenn das zum Pigmenttyp passt und die Frau elegant ist, dann ist das sicher auch anderes als Grau als Begleiter möglich. Lachs ist schön, wird aber manchmal von den falschen Frauen oder in seltsamen Kombinationen getragen. Aber Du hattest da offenbar mehr Glück 🙂

  • Schöne Sachen, F25 … Frühstück bei Tiffany | Horstson
    13. Dezember 2013 at 09:37

    […] Dress (1.550 €) von Victoria Beckham getragen. Den besten Mantel dazu, in Original Holly-Orange, hatte ich euch schon zu den Kleidern von Mary Katrantzou gezeigt und tue das einfach hier noch mal: der kommt immer noch von Sophie Hulme, wurde aus gebürsteter […]