Allgemein

Saint Laurent x Ballerina-Launch x DANCE – directed by Hedi Slimane

saint_laurent_dance_part2
Bild: Hedi Slimane

Wieso kann er das nun auch noch … oder macht es, weil er es darf? Hedi Slimane zählt ja mit seinen Fotofgrafien schon längere Zeit zu den wenigen Creative Directors von Labels, die auch selbst zur Kamera greifen. Das hat er schon vor seinen Engagements bei Dior und Saint Laurent gar nicht schlecht sondern eher gut (gut genug für die VOGUE) getan und nun sind nach seiner Idee und Regie zwei Kurzfilme zum Launch der Ballerinas, die man in Kürze auch – ganz in das verjüngte und punkige Label mit Grunge-Zitaten verschossen – von Saint Laurent tragen kann.
Bevor ich verrate, wie gut mir Hedis Filmchen gefallen, sollte ich euch vielleicht erst mal reinschauen lassen …

Saint Laurent DANCE, Part 1

Saint Laurent, DANCE, Part 2

Ballerinas mit „Ballett“ zu verkaufen, ist schon mal eine glatte Eins in Marketing und Werbung! Dance! Das Produkt ist, was es ist und durch die Werbung wird das erlebbar. Finde ich gut gedacht. Und gemacht sind die Filme auch ganz ordentlich. Vielleicht nicht gerade für Fans von gut geschnittenen Clips und ausgefallenen Kamerafahrten, aber gerade das Medidative und diese Langsamkeit und Gedehntheit erzeugen eine sinnliche Stimmung und jugendliche Energie zugunsten von Marke und Produkt.
Im ersten Teil (der mir eigentlich ein wenig zu sehr mit dem Lolita-Sterotyp spielt) von Dance spielt das Model Gracie van Gastel zur Musik „Trick or Treat Dancefloor“ (Cherry Glazerr) mit einem Hula Hoop Reifen und tänzelt als verträumte Lolita-Elfe im Kinderkleidchen durchs Bild. Der zweite Teil tanzt das US-Model Lida Fox eine Mischung aus klassischem Ballett und Modern zur selben Musik … Nett zu gucken und sehr cool und modern.

Zur Sache: Die SL-Ballerinas kommen in Kürze (November 2013, gibt es in 6 Farben, für 295€), der Markt wächst ja beständig an, weil immer mehr Frauen den Mut haben, mal zwischendurch ohne Plateaus und Heels von 15cm erhobenen Hauptes aus dem Haus zu gehen, und ich verstehe, dass die Verantwortlichen in der Maison Saint Laurent diese Marktanteile nicht weiter kampflos Repetto und ähnlichen Ballerina-Spezialisten überlassen wollen. Umso mehr, als die Kundschaft von Saint Laurent Dank dem Wirken des Stilkünstlers Hedi Slimane, der erfreulichen Entwicklung der Neuen Märkte und auch dem guten Ölgeschäft immer jünger wird.

In Deutschland unter anderem zu kaufen bei Yves Saint Laurent, Kurfürstendamm 52, 10707 Berlin, Telefon 030 8833918 (sicher ist sicher, man kann ja vorher schon mal anrufen, um nicht ganz unten auf der Ballerina-Liste zu landen …)

You Might Also Like

  • Horst
    7. September 2013 at 12:33

    Wer kann der kann. Slimane scheint ein Allroundtalent zu sein. Die Filme gut!

  • Siegmar
    9. September 2013 at 11:56

    gefällt mir absolut gut !

  • Klaus Peter
    31. März 2014 at 15:34

    Und schon einen Fan mehr gewonnen…ich bin beeindruckt!

  • monsieur_didier
    31. März 2014 at 19:05

    …ein sehr schöner Film, in der Tat…
    was meist nicht genannt wird und unerwähnt bleibt: …es steckt immer ein Team dahinter…