Allgemein

Endlich Hamburger Kaschmir für euch, Männer! – Iris von Arnim Uomo

iris valentin von arnim uomo
Bild: Sven Hoffmann für Iris von Arnim

Ihr wisst das: das Wetter macht was es will und nicht mal Horst kann verhindern, dass es jetzt wieder etwas frischer wird. Zudem hatte er schon hier und hier angedeutet, dass Kaschmir von Iris von Arnim für Männer in Arbeit ist und ich darf euch sagen, dass man die Pullis, Hoodies, Cardigans und Jacken ab sofort begutachten und kaufen kann.
01_Iris von Arnim UOMO_Credit Sven Hoffmann_Journal_07
Bild: Sven Hoffmann für Iris von Arnim

Nun habe ich in der Überschrift leicht übertrieben, die Kaschmirziegen, aus deren feinem Unterhaar, das sich als Schutz gegen die Kälte bildet, haben von Hamburg aus betrachtet einen Migrationshintergrund. Sie leben in der Mongolei auf den Hochplateaus der Wüste Gobi in 1000 bis 3000 Metern bei eisigen Temperaturen. Nur unter den dort herrschenden extremen klimatischen Bedingungen ist die Ausbildung des kostbaren Unterhaars möglich. Daraus wird jene Kaschmirwolle mit Ewigkeitsfaktor gemacht, die sich deutlich von den Billigangeboten unterscheidet.
02iris von arnim uomo
Bild: Sven Hoffmann für Iris von Arnim

Iris von Arnim launcht die erste Kaschmirkollektion für Herren und wie immer sind Wolle und Modelle vom Feinsten. Es ist diese Kombination aus Tradition und Innovation, und das Qualitätsverständnis, das Kompromisse ausschließt, was auch die Männerteile zu Klassikern und Lieblings-Wollteilen in vielen Schränken machen könnte.
In den fünfzehn Modellen spiegeln sich gleichermaßen Unkompliziertheit und moderne Maskulinität. Männer wollen bei ihrer Mode nur dann Chichi, wenn es um irgendwelche Showteile geht, die nicht jeder Mann braucht oder will. Iris von Arnim sagt „Meine Herrenkollektion sollte wertvoll sein … für mich stand beim Designen der Gedanke des puren Luxus im Vordergrund.“
03_Iris von Arnim UOMO_Credit Sven Hoffmann_Journal_08
Bild: Sven Hoffmann für Iris von Arnim

Es gibt fein gestrickte Hoodies (guckt euch bitte das Prachtexemplar in Fuchsia oder Rot an), dicke Handstrick-Pullover, mal mit dem unvergänglichen Zopfmuster, mal nur als hintergründiges Zitat. Mein Liebling ist schon jetzt der Graue Pulli mit Rundhalsausschnitt, unter dem nur ein Teil von einem Zopf-Rapport eingestrickt wurde. Das ist echtes Hamburger Raffinement mit sehr viel Understatement, Männer!
Als Farben gibt es die zurückhaltenden Kaschmirklassiker wie Platin, Elfenbein oder Flanell, aber auch einen affälligen Emaille- oder Ferrari-Rotfuchsia-Ton (so nenne ich das einfach). Schön so, beide Farbpräferenzen.
04 iris von arnim uomo
Bild: Sven Hoffmann für Iris von Arnim

Valentin von Arnim, der sich um die Geschäftsführung kümmert, sagt dazu: „Es sind die besonderen Details, durch die sich Iris von Arnim Uomo auszeichnet. Der reversible Doubleface Blazer oder der handgefertigte Pullover aus reichem Zopfstrick zählen zu unseren Highlights. Die Strickarchitektur ist sofort erkennbar und spürbar.“ Und man scheint stolz darauf zu sein, als Hamburger Unternehmen mit solidem Selbstbewusstsein das erste Image-Shooting auch in der Horstson-Hansestadt-Hamburg organisiert zu haben. „Nicht nur, weil wir ein Hamburger Unternehmen sind, sondern auch, weil wir eine eher raue und unaufgeregte Kulisse als passend empfunden haben, um unsere Herrenkollektion zu präsentieren,“ so Valentin von Arnim. Auch gut gelungen!
05 iris valentin von arnim uomo
Bild: Sven Hoffmann für Iris von Arnim

Die 15 Styles kosten zwischen 400 und 1400 Euro und sind seit Ende August sowohl über
den Webshop als auch in den Stores auf Sylt und in München verfügbar. Weitere Informationen gibt es hier.
01_Iris von Arnim UOMO_Credit Sven Hoffmann_Journal_07
Bild: Sven Hoffmann für Iris von Arnim

Wie gefallen euch die Iris von Arnim Männer-Kaschmirteile, liebe LeserInnen? … und seid bitte nicht auf uns sauer, weil der Sommer bald vorbei ist 😉

You Might Also Like

  • Martin
    9. September 2013 at 19:36

    Zum sterben schön! Habe mir mein Stück bereits rausgepickt 🙂 Die Kollektion ist umwerfend und war ein richtiger Schritt von Iris von Arnim!!!

  • thomash
    9. September 2013 at 20:03

    grau, dunkelblau, grau, weißlich, dunkelblau, weißlich, dunkelblau, blau, rot (hui!), weißlich, grau, grau, dunkelblau, blau, lila, dunkelblau, dunkelgrau, dunkelgrau, dunkelgrau.

    sorry, aber von horstson bin ich interessanteres gewöhnt. gelangweilten stil sieht man wirklich genug offline auf der straße.

  • HappyFace313
    9. September 2013 at 22:35

    Oh, ja – die würde ich am liebsten alle für den Göttergatten kaufen wollen, in der Hoffnung, sie auch mal anziehen zu dürfen 😉
    In diesem Sinne, eine schöne Woche! 🙂

  • jürgen
    9. September 2013 at 23:09

    hab ich auch schon spannender gesehen

  • Daisydora
    10. September 2013 at 09:23

    @Martin

    Freut mich, dass Dein Geschmack getroffen wurde und ich schätze, so wird es vielen gehen … 🙂

    @thomash

    Ich verstehe Deine Kritik, es gibt auch Kaschmir in hochmodischen Designs und Farben und ich selbst kaufe, wenn ich Kaschmir kaufe, auch immer so Teilchen von Malo, tse und so weiter … aber wir segmentieren als Modeblog mit unserem High-Fashion Faible, das man schon fast einen Fimmel 😉 nennen könnte ohnehin maximal und es gehört einfach dazu, gut gemachte Kaschmirpullis zu zeigen, die so sind, wie der weitaus überwiegende Teil der Frauen und Männer sich hochwertige Kaschmirteile vorstellen. Und ich selbst finde drei Teile ganz wunderschön, insbesondere den ohnehin im Text ausgelobten Pulli mit dem Zopf-Fragment unter dem Hals 🙂 … die Blaue Jacke am Ende, die Horst freestyle zu meiner Auswahl dazugetan hat, wäre mir aber auch zu brav …

    @HappyFace313

    Auch Dir eine schöne Woche und wer weiß, vielleicht wird es ja doch mal einer der Pullis 🙂

    @Jürgen

    Ist ja richtig, aber Du weißt als Fachmann auch, dass man klassische Ware braucht, weil die „Anschaffung“ sich lohnen soll 😉 …

  • Siegmar
    10. September 2013 at 11:18

    ganz wunderbar die Teile wie das Model:-)

  • Daisydora
    10. September 2013 at 12:37

    @Siegmar

    Ja, das Model passt auch zur Hamburger Marken-DNA 🙂

  • loewenherzblut
    10. September 2013 at 19:04

    Anziehend schön. Sowohl als auch.

    https://vimeo.com/61248861

  • Daisydora
    11. September 2013 at 08:31

    @loewenherzblut

    Danke, auch für den Link 🙂 … schöne Fotos!!

    (ich sollte öfter mal Links nutzen)

  • Siegmar
    11. September 2013 at 16:07

    loewenherzblut

    stimmt einfach anziehend ! 😉

  • Shout-Outs: Der Blogger-Wochenrückblick | Luxury-First
    16. September 2013 at 16:13

    […] blicken wir so langsam einmal weg von New York, aber bleiben beim Thema Mode: „Horstson“ zeigt uns die neue Männer-Kaschmir-Linie von Iris von […]

  • Horst
    19. September 2013 at 10:47

    Mir gefällts! 🙂 Ich mag gerade das es sehr klassisch ist…