Allgemein

GUCCIMantelMania – die neuen Mäntel und Jacken für Männer und noch etwas mehr …

Header_links_Gucci NEUHeader_rechts__GUCCI NEU
Bilder: GUCCI

Mir wird es wohl nie reichen, die besten Teile aus allen Kollektionen anhand der Bilder und Videos der High-Fashion-Runwayshows zu identifizieren …
So wirklich Spaß machen mir Berichte zu neuen Kollektionen dann, wenn die Teile im Mode- und Onlinehandel angekommen sind. Und das ist genau jetzt der Fall. Montags war ich bei GUCCI in Düsseldorf und habe die ersten Mäntel und Jacken in Augenschein genommen … sehr schön, das erst mal in aller Kürze … und nun gebe ich noch etwas aus dem High-Fashion-Onlinehandel und von der GUCCI-Website dazu und stelle euch meine Favoriten vor, Männer (die Damen kommen aber auch noch dran).
Wer mag kann sich mit den Bildern der Menswear Show schon mal auf den kommenden Winter (vielleicht ja in GUCCI) einstimmen.

Gucci Menswear Fall Winter 2013 2014 Collection Runway Show

Man beginnt ja nicht mit der Zusammenfassung, aber ich mache das mal so: Das Einzige, was in der Show nicht ganz meine Tasse Tee war, war das Leokleid, in dem sich Creative Director Frida Giannini am Ende verbeugte 😉
06_GUCCI NEU07_GUCCI NEU
Bilder: GUCCI
08_GUCCI NEU09_GUCCI NEU
Bilder: GUCCI

Die Mäntel, Jacken und auch die Pullis (siehe oben links) sind fabelhaft – da gibt es sogar meinen Favorit, schwarzen Knautschlack, zu einer sehr kurzen Blousonjacke mit vielen aufwändigen Details verarbeitet. Aber traditionelle Mantelschnitte, modern und neu interpretiert, dominieren die Mantel- und Jacken-Kollektion, in der sowohl längere als auch kürzere Mantelschnitte vertreten sind. Und obwohl viel Schwarzes, auch mal mit Goldknöpfen akzentuiert, in Signora Gianninis Kollektion Platz findet, kommen die Farben (Grün, Kürbis, Rot, Grau) und auch Weißes nicht zu kurz. Aber ein helles und pudriges Mittelblau, diesmal nicht mit Grau zu einem Taubengrau abgetönt, kann man neben einem dunklen Rot als eine der Hauptfarben bezeichnen. Als Stoffmuster werden nur große Fadenkaros und etwas aus der Abteilung der britischen Houndstooths und Herringbones sparsam eingesetzt, der GUCCI Mantel der Saison ist eher unifarben. Zeigt zwar im Schnitt die moderne Interpretation eines sehr zurückhaltenden Uniformstils bei Jacken und einigen Mänteln, aber daneben viel Klassisches, das eben nur nicht so wirkt, als hätte man den Mantel oder die Cabanjacke aus dem eigenen Schrank geholt. Wie gewohnt achtet die Designerin auf eine junge und schmale Linie, hier aber niemals eng sondern eher leger und bequem, auch dann, wenn bei einigen Jacken mit Taillennaht oder den kürzeren Blousons die Linienführung auf (gute) Figur getrimmt wurde.
Fellkragen und -futter und (leider) auch ein zwei echte Pelze, die wie das Fell von Karakulschafen („Persinaer“) wirken, vervollständigen die luxuriöse Kollektion auch für den verwöhntesten Männergeschmack.
Hier sind meine weiteren Favoriten der Mäntel und Jacken von GUCCI für die kommende Saison …
10_GUCCI NEU11_GUCCI NEU
Bilder: GUCCI
12_GUCCI NEU13_GUCCI NEU
Bilder: GUCCI
14_GUCCI NEU15_GUCCI NEU
Bilder: GUCCI
01_GUCCI_Shearling_Runway NEU03_GUCCI_Cable_Knit_Blue NEU

Weil mir mehr als zehn der Mäntel und Jacken sehr gut gefallen, habe ich mich auch nach den dazu passenden Schuhen umgesehen … die ich hier und hier gefunden habe …

Das GUCCI-Mantelfazit: Insgesamt eine stimmige High-Fashion Mantel- und Jackenkollektion, aus der ich den Knautschlack-Blouson, den Roten Blouson mit Fell gefüttert und die Blauen Mäntel und Jacken am schönsten finde … aber auch der Rollkragenpulli aus Mohair-Seiden-Gemisch und die Jacke in Schwarz mit Goldknöpfen, die für mich (auch als Mann) nur in Silber infrage kämen ….
04_GUCCI_Cable_Knit_Mohair_and_Wool_Rollneck_Sweater05_GUCCI_Slim_Fit_Velvet_Trimmed_Wool_Peacoat
Bilder: GUCCI

Was sagt ihr dazu, als echte Horstsonians wisst ihr ja über das, was man wirklich tragen sollte bestens Bescheid. Bin schon gespannt, ob da was für euch drunter ist ..

You Might Also Like

  • Siegmar
    29. August 2013 at 11:25

    hier stimmt alles, ich bin ganz begeistert, die Mäntel sind grosse Klasse und die Kombi mit dem blauen Pulii und der lässigen grauen Bundefaltenhose ist genau meines. Sehr, sehr schön. Da ist Gucci mal wieder ganz vorne mit dabei!

  • Joel
    29. August 2013 at 12:45

    Also absolut große Klasse!

  • peter
    29. August 2013 at 13:46

    Super Kollektion!Der Mantel mit dem braunen Überkaro ist meiner:-)))

  • Daisydora
    29. August 2013 at 14:16

    @Siegmar

    Finde ich auch, trotz der mittleren Goldknopfinvasion 😉 … und der Pulli ist super!

    @Joel

    Alles echte Gianninis! 🙂

    @Peter

    Genau … der Mantel mit Karo lacht mich auch an, aber Du hast den Vortritt; ich hatte da ja ohnehin die Idee, bei Prada und diesem Vichykaromantel zuzugreifen, den es in D vermutlich nicht gibt 🙂

  • Joel
    29. August 2013 at 17:20

    Der längere schwarze Mantel im Winter, und dann einen Stadtbummel, einfach genial 🙂

  • Horst
    31. August 2013 at 13:21

    Chic chic, abgesehen von den Mänteln natürlich der Pulli! 🙂

  • Die Woche auf Horstson | Horstson
    1. September 2013 at 11:41

    […] uns ihre Lieblingsmäntel (und einen Pulli) von GUCCI vor – zu ihrer Auswahl geht es hier entlang, wer gleich einkaufen möchte, kann das hier machen. 3) Durch Jan wissen wir, was sich […]