Allgemein

Ausstellungstipp: „Bilder der Mode. Meisterwerke aus 100 Jahren“ in Hamburg

MKG_Bilder_der_Mode_Antonio_Joanne_Landis
Antonio; Joanne Landis, Carnegie Hall Studio, 1967, veröffentlicht in The New York Times Magazine; Tuschfeder und Collage; 61 x 48 cm © Courtesy of Estate of Antonio Lopez and Juan Ramos and Galerie Bartsch & Chariau

Jetzt, wo das Wetter alles andere als ‚gut‘ zu bezeichnen ist, lohnt es sich, einen ausgiebigen Blick in die hiesigen Museen zu werfen. Zwischen Ausstellungen, die sich den alten Meistern widmen, gibt es immer wieder etwas für den modisch-ambitionierten Besucher zu entdecken (Julian berichtete vor einigen Tagen ja schon über „Mario Testino: In Your Face“ und auch „THE KENNEDYS – Timeless Fashion Icons“ erähnten wir bereits). Unser neuester Ausstellungstipp gilt „Bilder der Mode. Meisterwerke aus 100 Jahren“ im Museum für Kunst und Gewerbe (MKG) in Hamburg …
MKG_Bilder_der_Mode_Gruau_Dior
Réne Gruau; Ohne Titel, 1955, Mode von Dior, veröffentlicht in International Textiles; Tuschpinsel und Gouache; 39,5 x 27,5 cm © Nachlass Réne Gruau

Zwar wird Mode schon seit der Antike abgebildet und seit dem 19. Jahrhundert auch in Zeitschriften und Grafikserien illustriert, doch entstand die Modezeichnung als eigenständiges Format erst mit dem Aufkommen von Modemagazinen wie Vogue oder Harper’s Bazar. Die „Bilder der Mode“, die das MKG seit letztem Monat zeigt, stammen aus dem Besitz der Münchner Galeristin und Sammlerin Joëlle Chariau.
Gezeigt werden über 170 Arbeiten, auf denen die Kreationen von Legenden wie Paul Poiret und Coco Chanel über Christian Dior bis hin zu Christian Lacroix, Alexander McQueen, Yohji Yamamoto und Comme des Garçons zu sehen sind. Was heute Illustratoren wie Kera Till und Bendix Bauer sind, deren Illustrationen meines Wissens leider nicht in der Ausstellung gezeigt werden, waren es in den fünfziger Jahren René Gruau, in den sechziger bis achtziger Jahre der New Yorker Antonio, gefolgt von dem Schweden Mats Gustafson, dem Schweizer François Berthoud sowie die Pariserin Aurore de La Morinerie. Bauer und Till werden dann in die nächste Ausstellung mit aufgenommen … 😉
MKG_Bilde_der_Mode_Berard_OhneTitelMKG_Bilder_der_Mode_Antonio_At_Home
Links: Christian Bérard; Ohne Titel, 1938, veröffentlicht in Vogue (Titelbild); Tuschpinsel und Aquarell; 35 x 20 cm © VG Bild-Kunst, Bonn 2014; rechts: Antonio; At Home, 1967, veröffentlicht in The New York Times Magazine, Mixed Media 56 x 22 cm © Courtesy of Estate of Antonio Lopez and Juan Ramos and Galerie Bartsch & Chariau

Die Ausstellung wurde von Dr. Jürgen Döring kuratiert und läuft noch bis zum 03. Mai 2015.
Zur Ausstellung erscheint der Katalog „Bilder der Mode. Meisterwerke der Modezeichnung aus 100 Jahren“, hrsg. von Joëlle Chariau, mit Beiträgen von Colin Mc Dowell und Holly Brubach, im Prestel Verlag, 252 Seiten, 361 farbige Abbildungen, 45 Euro im Museumshop, 50 Euro im Buchhandel.

Bilder der Mode. Meisterwerke aus 100 Jahren
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
Steintorplatz
20099 Hamburg

Öffnungszeiten: Di – So 10 – 18 Uhr, Do 10 – 21 Uhr
Eintrittspreise: 10 € / 7 €, Do ab 17 Uhr 7 €, bis 17 Jahre frei

You Might Also Like