Browsing Tag

Christopher Kane

Accessories

Ist das Mode oder kann das weg?

Für mich steht die Entscheidung fest – das kann weg. Doch von Anfang an: Bei der Harper’s Bazaar entdeckte ich vorhin obige Kabelbinder von Christopher Kane; dabei handelt es sich um „neuen Primitivismus“, wie ich bei der Vogue lernen durfte. Dem muss ich widersprechen: in meinen Augen handelt es sich hier nicht um irgendeinen -ismus, sondern um den größten Quatsch, den es gibt. Mehr noch: es ist ein Zeichen dafür, wie gesättigt Käufer zu sein scheinen und, vermutlich ohne mit der Wimper zu zucken, für ein Dreierset Kabelbinder aus Plastik 25 Euro zahlen. Ich bin auf Eure Meinung gespannt …