Allgemein

Kate Moss‘ Banksy geklaut…

…und ich war’s nicht, obwohl ich sicher gerne einen Banksy neben meinem Picasso, meinem Fernand Leger, meinem Amédéo Modigiliani und meinem Henri Matisse hängen hätte, die sich seit gestern ganz gut an meiner Wohnzimmerwand machen! Wer es im Falle Moss war ist z.Zt. noch nicht bekannt, aber Scotland Yard ermittelt schon. In der Nacht zu gestern wurde Kate Moss seelig schlumernd um ihr Banksy-Portrait erleichtert. Das dürfte sie sehr ärgern, da das gute Stück einen Wert von 90.000€ hat. Der Wert ist schon verwunderlich für einen Künstler, der seine Roots im Besprühen von Häuserwänden hat und dessen Identität nicht bekannt ist. Selbst über sein Geburtsjahr gibt es verschiedene Schätzungen, wobei die meisten Quellen 1975 oder 1974 benennen. Banksy himself läßt sich nicht interviewen, machte aber für seinen Kinofilm, der Mitte April seinen Filmstart in den USA hatte, eine Ausnahme. In England wurde eigens ein Kino für diesen Film eingerichtet, wo eine zeitlang 2 mal am Tag der Film präsentiert wurde, bevor er auch in anderen britischen Kinos gezeigt wurde. Der deutsche Filmstart ist noch nicht bekannt.
Hier ist die exclusive 5 min Extended Sneak Peek von Banksy’s Exit Through The Gift Shop:

[youtubewd]a0b90YppquE[/youtubewd]

Foto: Banksy

You Might Also Like