Accessories

Reiserucksack for Rent

(Bild: Flavio Leone)

Vergleicht man die Gepäckbänder einzelner Flughafen, fällt auf: Der Geschmack der Reisenden scheint, feinsäuberlich auf das Reiseziel abgestimmt, sehr ähnlich zu sein. Beim Flughafen Nizza kann es sein, dass man vor lauter Koffer von Louis Vuitton denkt, man sei in einer Boutique des Taschenherstellers, während in München das Aufkommen an Alukoffern überproportional hoch zu sein scheint. Verwechslungsgefahr: Hoch – Individualität: Niedrig!
FREITAG hätte dafür zumindest die perfekte Reisetasche – denn damit niemand mehr fälschlicherweise eine vertraut wirkende, aber dennoch komplett fremde Tasche vom Gepäckband mit nach Hause nimmt, gibt es den Reiserucksack F512 VOYAGER. Und da jede FREITAG-Tasche ein Unikat ist, schließlich sind die Teile aus alten LKW-Planen hergestellt, wird dies bestimmt nicht mehr passieren.
05_VOYAGER_gonewithFREITAG_FlavioLeone_HighRes
Bild: Flavio Leone

Nun hat FREITAG ein einmaliges Angebot für alle Reiselustigen in den FREITAG Stores Zürich, Lausanne, Berlin, Hamburg, Köln, Wien, Tokyo (Shibuya) und Tokyo (Ginza): Hier kann man sich „sein“ Reisetaschenunikat, dem F512 VOYAGER, aussuchen und mitnehmen – ohne Geld auf den Tresen legen zu müssen. Die Aktion ist 100 % kostenfrei und gilt für Reisen bis drei Wochen. Alles, was sich FREITAG im Gegenzug wünscht, sind ein paar Instagram-Ferienposts mitsamt Tasche und dem Hashtag #gonewithfreitag dazu.

Ich finde die Idee, für seinen Urlaub den Rucksack zu leihen und ihn im Anschluss wieder abzugeben, eine gute Idee, und zwar nicht nur, um die Gepäckbänder dieser Welt bunter zu machen …
Ich bin auf Eure Meinung zu #gonewithfriends gespannt!

  • Siegmar
    29. Juni 2016 at 12:26

    ich finde die Idee grundsätzlich gut, leider würde ich gerne den im Header leihen wollen und sicherlich auch behalten wollen.

  • René
    29. Juni 2016 at 13:25

    Die Idee finde ich auch gut, mein Urlaub ist allerdings vorbei 😉 Sollte man viel häufiger machen können so einen Test. Verkaufen die die Dinger danach weiter?

  • Monsieur_Didier
    29. Juni 2016 at 18:14

    …geben die so ne‘ Tasche auch, wenn die Reise nach Castrop Rauxel oder Oer Erkenschwik geht?
    Auf die Instagram-Fotos wäre ich gespannt 😛

  • Horst
    29. Juni 2016 at 23:04

    Lach* Ja! 😀