News

Nur noch Haut und Knochen: Frankreich plant Gesetz gegen „Magermodels“

Olivier Véran; Bild: Boblem27; CC BY-SA 3.0

Spätestens, seitdem Heidi Klum den Großteil von Germany’s Next Topmodel den Großteil der Sendezeit damit verbringt, entweder zu essen oder zumindest über Essen zu reden, wissen wir: Bei einer Castingshow haben es „Magermodels“ schwer. Nur hat die Pro7-Show eben nicht wirklich viel mit der Lebensrealität eines „echten“ Models zu tun. Schaut man sich aber während der Pariser Fashionweek – also an einem Ort, den GNTM-Teilnehmer mangels Buchung meiden, wie der Teufel das Weihwasser – um, fällt auf, dass einige der „Mädchen“, um im Heidi-Slang zu bleiben, augenscheinlich zu dünn sind und ihre bleistiftdünnen Beinchen von Hosen umspielt werden, die eigentlich eng anliegen sollten.

Der französische Politiker Olivier Véran, seit 2012 Abgeordneter der französischen Nationalversammlung und studierter Neurologe, regte am Montag lt. einem Bericht der Pariser Boulevardzeitung „Le Parisien“ eine Änderung des Gesetzes an, wonach es zukünftig schlicht und ergreifend in Frankreich verboten ist, „Magermodels“ zu beschäftigen – also sie weder über den Laufsteg zu schicken, noch mit ihnen an Fotoproduktionen zu arbeiten.

Models müssten nach diesem Gesetzentwurf mindestens einen BMI von 18 vorweisen, wobei der Wert noch nicht final festgelegt ist. Schaut man sich die Gewichtsklassifikationen des Body-Mass-Index an, fällt auf, dass das Model dann immer noch als untergewichtig gilt, allerdings nur „leicht“ – Olivier Vérans Vorstoß ist also fast gnädig gegenüber den Models, was vielleicht auch damit zusammenhängt, dass der BMI umstritten ist. Nichtsdestotrotz finde ich die Idee eines solches Gesetzes gut, auch weil bei Zuwiderhandlungen Strafen von sechs Monaten Gefängnis und einer Geldstrafe von 75.000 € drohen.
Parallel schlägt Olivier Véran vor, Webseiten, die Magersucht verherrlichen, zu verbieten. Wie das umgesetzt werden soll, ist mir in Anbetracht der Vielzahl von Pro-Ana-Blogs ein Rätsel …

You Might Also Like

  • Nee Nee
    17. März 2015 at 18:38

    super Bllog. Danke! 🙂

  • Adieu Magermodels! | Horstson
    3. April 2015 at 20:40

    […] französische Politiker Olivier Véran brachte es vor drei Wochen ins Gespräch, die Nationalversammlung zog nun nach: In Paris stimmte heute die französische […]