Männermode

Lustiges Durcheinander: Gucci für Mr Porter

Es soll ja Leute geben, die mit den Entwürfen von Alessandro Michele für Gucci nicht viel anfangen können – die gucken jetzt bitte einmal weg. Alle anderen dürfen sich jetzt freuen: Der italienische Designer hat einen ganzen Schwung Kleidung für das Label der Stunde entworfen – vom A (Anzug) bis Z (Trainingsjacke mit Zipper) ist eigentlich alles dabei, was für Entzückung und Erstaunen sorgen kann.
Hier die komplette Kollektion. Ich bin – wie immer bei Gucci – sehr gespannt auf Eure Meinung zur „Gucci x Mr Porter“-Kollektion, die übrigens ab Donnerstag, 18. Mai erhältlich ist …

 

 

 

You Might Also Like

  • thomash
    17. Mai 2017 at 19:05

    Ich bin ja sonst nicht so, aber jetzt wäre ich ganz gerne mal reich. Einmal mit alles bitte!

  • vk
    17. Mai 2017 at 19:58

    geil. wann kommt gucci fuer manufactum?
    spass beiseite: ich kapier es nicht.
    ich sehe zero benefit fuer customers
    zero benefit fuer gucci.
    ich kapier es nicht.

  • Karl
    17. Mai 2017 at 20:58

    Keine Abwechslung, kein Unterschied zur normalen Kollektionen. Schade.

  • Siegmar
    19. Mai 2017 at 00:44

    Nun da sind schon einige Teile dabei, dich ich sofort nehmen würde.