Damenmode

Live Stream: Louis Vuitton Cruise Show 2017, 28.05.2016

Am Samstag, den 28. Mai präsentiert Louis Vuitton im Museum für zeitgenössische Kunst in Niterói die Cruise Kollektion 2017. Das Museum, übrigens eines der Wahrzeichens Brasiliens, wurde 1991 nach den Plänen des Architekten Oscar Niemeyer errichtet.
„Nach dem „Bob and Dolores Hope Estate“, das von John Lautner in Palm Springs (Kalifornien) entworfen wurde, setzen wir unsere Reise durch die Architektur die so typisch für die Maison Louis Vuitton ist, nun fort.“ erläutert Nicolas Ghesquière, Artistic Director der Damenkollektionen von Louis Vuitton.
Wir sind gespannt und nehmen pünktlich um 21:30 Uhr Platz.

You Might Also Like

  • Monsieur_Didier
    28. Mai 2016 at 22:22

    …ich weiß ich weiß, alle werden wieder absolut begeistert sein wegen der Klamotten…
    ich wünsche mir Marc Jacobs zurück…!!!

  • Martina
    29. Mai 2016 at 00:13

    Die Location war der Hammer, wie ein UFO, das die Models ausspuckt. Haare sehr Achtziger, was mir nicht gefallen hat. Sonst super!

  • PeterKempe
    29. Mai 2016 at 12:40

    Geht mir ähnlich! Location super toll! Für mich war ja eine der Höhepunkte die Marc Jacobs Winterschau mit den Hotelzimmertüren und der Kollektion, wo superschöne Mäntel über die Slip-on-Kleider geworfen wurden. Vuitton ist aber Accessoires und deshalb wäre es am besten, wenn sie alle Energie darein stecken würden.

  • Gucci Cruise 2017 – Edwardian Trainspotting Chic | Horstson
    6. Juni 2016 at 11:11

    […] und so sind daraus, besonders in den „Leading 5“ der Modehäuser, also Chanel, Louis Vuitton, Dior, Prada und natürlich auch Gucci, eigenständige und umfangreiche Saisons […]